25.05.2016

Pressekonferenz vor dem Spiel Rot-Weiss Essen - Wuppertaler SV


Organisatorische Hinweise zum Niederrheinpokal-Finale

Am Samstag, den 28. Mai, trifft Rot-Weiss Essen im Finale des Niederrheinpokals auf den Wuppertaler SV. Anpfiff der Partie im Stadion Essen ist um 17.00 Uhr.

Das Stadion öffnet ebenso wie die Tageskassen 90 Minuten vor Anpfiff. Dort sind am Spieltag die verbleibenden Tickets für die Rahn- und die Sparkassentribüne zu erwerben. Auch Karten für Rollstuhlfahrer sind noch erhältlich. Die Infokasse befindet sich am Spieltag im Kassenhäuschen W1-W3. Dort steht auch eine Online-Kasse zur Verfügung, die im Sitzplatzbereich eine platzgenaue Ticketauswahl ermöglicht.

Parkausweise sind noch bis einschließlich Freitag im Fanshop an der Hafenstraße oder am Spieltag ab 15.30 Uhr ausschließlich beim rot-weissen „Georg-Melches“-Partner (Hauptsponsor) MHL an der Hafenstraße 215 zum Preis von 7,00 € erhältlich. Aufgrund des hohen Fanaufkommens weist die Polizei Essen ausdrücklich darauf hin, dass es am Spieltag zu Sperrungen der Hafenstraße auf Höhe Bottroper Straße kommen kann. Rot-Weiss Essen empfiehlt Inhabern eines Parkausweises für die Parkplätze P1, P2 und P3 daher, über die Vogelheimer Straße bzw. Daniel-Eckhardt-Straße auf die Hafenstraße zu fahren. 

Die Gästefans finden ihre Plätze auf der Gottschalk-Tribüne (Gästetribüne). Diese sind am Samstag ausschließlich über den Eingang „Sulterkamp“ zu erreichen. Aufgrund der strikten Fantrennung bleiben äußerer und innerer Stadionumlauf geschlossen. Die Polizei Essen hat zudem das Mitführen großer Schwenk- und Blockfahnen auf die Stadiontribünen für beide Fanlager untersagt.

An der Ecke von der WAZ-Westkurve und der Sparkassen-Tribüne informiert die Fan- und Förderabteilung von Rot-Weiss Essen mit einem Stand über anstehende Aktivitäten.

Der rot-weisse Fanshop öffnet am Samstag um 15.30 Uhr. Nach dem Spiel bleibt er für RWE-Fans noch ca. 30 Minuten geöffnet.

 


Werde Mitglied!
JETZT »


Tabelle

1 D'dorf 2 9
2 Viktoria 9
3 Wuppertal 7
4 Bonn 7
5 M'Gladbach 2 7
6 Dortmund 2 7
7 Uerdingen 6
8 Aachen 5
9 Rodinghausen 5
10 Oberhausen 5
11 Essen 4
12 Wiedenbrueck 4
13 Erndtebrueck 3
14 Verl 3
15 Wattenscheid 1
16 Rhynern 1
17 Koeln 2 0
18 Wegberg 0