01.06.2016

Neuzugang Nr. 3 - Leroy Kwadwo wird Rot-Weisser

von Redaktion

Rot-Weiss Essen hat Abwehrtalent Leroy Kwadwo verpflichtet. Der 19-Jährige kommt vom Regionalliga-Aufsteiger TSG Sprockhövel an die Hafenstraße und unterschrieb einen Vertrag bis 2018.

„Leroy steht erst am Anfang seiner Karriere, hat seine ersten Schritte im Seniorenbereich aber schon in beeindruckender Form absolviert und in den letzten Jahren einen großen Sprung gemacht. Durch seine Schnelligkeit und seine Zweikampfstärke bringt er sowohl für die Innenverteidigung als auch für die Außenverteidigung ein enormes Potenzial mit“, so Chef-Trainer Sven Demandt.
 
„Für mich ist Rot-Weiss Essen ein toller nächster Schritt. Hier habe ich das Fußballspielen gelernt und freue mich daher besonders, bald wieder das RWE-Trikot zu tragen“, so Leroy Kwadwo über seinen Wechsel zu den Rot-Weissen, für die er bereits in seiner Jugendzeit auflief.

Über die Station Westfalia Herne fand der 1,85 Meter große Verteidiger zur Saison 2014/2015 schließlich den Weg zur TSG Sprockhövel und wurde dort bereits als U19-Spieler im Oberliga-Team eingesetzt. In der abgelaufenen Spielzeit, seiner ersten offiziellen im Seniorenbereich, war Kwadwo seit Saisonbeginn unumstrittener Stammspieler beim Tabellendritten der Oberliga-Westfalen.



Quelle: Rot-Weiss Essen

 


Werde Mitglied!
JETZT »


Tabelle

1 Viktoria 72
2 Dortmund 2 63
3 M'Gladbach 2 62
4 Oberhausen 59
5 Essen 55
6 Koeln 2 51
7 Aachen 50
8 Wattenscheid 50
9 Bonn 48
10 Rodinghausen 48
11 Wuppertal 42
12 D'dorf 2 41
13 Verl 40
14 Wiedenbrueck 39
15 Ahlen 32
16 Schalke 2 30
17 Sprockhoevel 24
18 Siegen 21