30.05.2010

Zwote siegt in Wattenscheid zum Saisonabschluss 4:2

von Oliver Perrey

Die Zwote hat sich mit einem Sieg aus der NRW-Liga-Saison 2009/2010 verabschiedet. Die Mannschaft von Trainer Waldemar Wrobel behielt gegen die SG Wattenscheid 09, die bereits vor dem 38. Spieltag als Absteiger feststand, 4:2 (2:0) die Oberhand. Durch den sechsten Sieg in Folge schlossen die Rot-Weissen die Saison, wie die Regionalliga-Mannschaft, mit dem fünften Tabellenplatz ab.

RWE U23:
Strzys - Stöhr (65. Büscher), Wagner, Jasmund, Yasli - Ivancicevic (46. Dutschke), Vennemann - Enzmann, Harrer (75. Alpay), Avci - Lenz

 

Tore:
0:1 Harrer (28.), 0:2 Harrer (40.), 1:2 Sichler (47.), 2:2 Erdmann (66.), 2:3 Avci (88.), 2:4 Yasli (90., Foulelfmeter) -

Zuschauer: 199 -

Besonderes Vorkommnis: Erdmann (65./Wattenscheid) scheitert mit Foulelfmeter an Strzys.


Werde Mitglied!
JETZT »


Tabelle

1 Viktoria 66
2 Dortmund 2 55
3 Oberhausen 55
4 M'Gladbach 2 54
5 Essen 47
6 Wattenscheid 47
7 Koeln 2 46
8 Aachen 42
9 Rodinghausen 42
10 Wuppertal 40
11 Bonn 40
12 Wiedenbrueck 38
13 Verl 34
14 D'dorf 2 31
15 Schalke 2 29
16 Ahlen 25
17 Siegen 20
18 Sprockhoevel 17