Sebastian Zinke – Der Solide

Im Winter wurde in der Essener Abwehr nachgebessert. Nachdem in der Hinrunde wechselnde Besetzungen nicht konstant gute Leistung erbrachten, verpflichteten die Verantwortlichen Sebastian Zinke vom SV Wilhelmshaven. Der Innenverteidiger erfüllte weitestgehend die in ihn gesetzten Erwartungen und konnte die Hintermannschaft der Rot-Weissen stabilisieren.

Jawattdenn-Saisonbewertung

Nach seinem Transfer nach Essen absolvierte Zinke alle 16 Spiele von Beginn an. Während sein Partner in der Innenverteidigung ständig wechselte, lieferte der 24-Jährige konstant eine solide Leistung ab und rechtfertigte somit das Vertrauen der drei Trainer, die er in den bisherigen fünf Monaten an der Hafenstraße erlebt hatte. Er kassierte nur zwei gelbe Karten und bereitete mit seinen genauen langen Pässen zwei Tore vor, eine bemerkenswerte Bilanz für einen Innenverteidiger.

Prognose

Nach Jawattdenn.de Informationen besitzt der Abwehrmann kein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison. Thomas Strunz ist aber sehr an eine Vertragsverlängerung interessiert. Man sollte alles dafür tun, dass Sebastian Zinke auch im nächsten Jahr im rot-weissen Dress aufläuft.


Einsätze
Tore
Vor-
lagen
GWG
Scorer-
punkte
Straf-
punkt

16

0 1
1.437
0
2 0 2
2
0 0 2


Ø
RS
RS
EdT
RS
SdT
Ø
NRZ
Ø
JWD
SdS
SdM
Leistungs-
punkte
3,21 0 0 3,30 3,16 2 0 388

Sebastian Zinke