Kategorien
2021/2022 – Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – FC Iserlohn 5:0

Rot-Weiss Essen beendet die zweitätige Testspiel-Reise mit einem 0:5 (0:2) beim Benefiz-Spiel gegen den Westfalenligisten FC Iserlohn 46/49. Gegen mutige Gastgeber erspielen Zlatko Janjic (31.), Nils Kaiser (45.), Simon Engelmann (62./66.) und Kevin Holzweiler (75.) die Tore des Tages. „In der ersten Halbzeit war eine Mannschaft auf dem Platz, die wir in dieser Konstellation noch nie hatten. Wir haben diesen Test professionell erledigt“, sagt RWE-Cheftrainer Neidhart.

Kategorien
2021/2022 – Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – ASC Grün-Weiß 49 Wielen 9:0

Testspiel-Abschluss nach fünf Trainingslager-Tagen: Rot-Weiss Essen gewinnt gegen den Bezirksligisten ASC Grün-Weiß 49 Wielen mit 0:9 (0:4). Dabei sind Janjic (2), Engelmann (2) Heim, Krasniqi, Dürholtz, Herzenbruch und Holzweiler erfolgreich. „Das war etwas für unser Selbstvertrauen, ein paar Tore gemacht zu haben. Für uns war es wichtig, trotz des harten Krafttrainings gestern, das Tempo halten zu können“, so RWE-Coach Christian Neidhart.

Kategorien
2021/2022 – Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – FC Emmen 0:3

Rot-Weiss Essen unterlag in Herzlake im Test gegen den FC Emmen mit 0:3, alle Gegentore fielen in Halbzweit zwei. Cheftrainer Christian Neidhart war dennoch nicht unzufrieden: „Die erste Halbzeit war nah an dem, was wir spielen wollen. Wir hätten uns mit einem Tor belohnen sollen. In den Testspielen probieren wir einiges und es ist auch gut zu sehen, was nicht funktioniert.“

Kategorien
2021/2022 – Regionalliga West

Rot Weiss Essen – 1. FC Bocholt (2:0)

Bei strömenden Regen wurde der Abschied von Marcel Platzek und Kevin Grund gefeiert. Das Spiel an sich rückte in der 80. Spielminute völlig zur Nebensache als beide Spieler noch einmal für 8 Minuten das Rot-Weisse Trikot überzogen. Marcel Platzek erzielte zum krönenden Abschluss sogar noch das Tor zum 2:0 Endstand. Unsere Bilder sind online.

Kategorien
2021/2022 – Regionalliga West

Trainingsauftakt an der Hafenstraße

Am heutigen Montag lud Cheftrainer Christian Neidhart zum Trainingsauftakt. Unsere Bilderstrecke ist online.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

FC Wegberg-Beeck – Rot-Weiss Essen 0:2

Große Enttäuschung an der Hafenstraße nach dem verpassten Aufstieg. RWE machte seine Hausaufgaben und siegte 2:0 in Wegberg. Leider gab es keine Schützenhilfe aus Wuppertal. Glückwunsch nach Dortmund. Wir sind traurig, aber unendlich stolz auf den Verein, die Spieler, Betreuer, alle Verantwortlichen, die Mitarbeiter und auf uns Fans. Unsere Zeit wird kommen. Nur der RWE!

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – Sportfreunde Lotte (5:2)

Das war ein Tag für das Rot-Weisse Herz: endlich wieder ein paar Zuschauer an der Hafenstraße, der bittersüße Abschied von Platzo, tolle Tore und vor dem Spiel die Hammernachricht von der Verlängerung von Daniel Heber. Das alles und noch viel mehr lest ihr in unserem Spielbericht. Die Fotos sind auch online.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Wir legen noch was drauf: 300 Liter für 3 Punkte!

Liebe Sportsfreunde aus Straelen, Bergisch Gladbach, Homberg, Rödinghausen und Wuppertal: Gute Leistungen sollen auch gut entlohnt werden, daher legen wir noch einmal einen drauf und verdreifachen unseren bisherigen Einsatz. Also: jeder von Euch fünf Vereinen, der an den letzten Spieltagen Unentschieden gegen Dortmund II spielt, bekommt 150 Liter Bier für den Saisonabschluss und für jeden…

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

1. FC Köln II – Rot-Weiss Essen 2:1

Gebrauchter Tag. Gegen die U21 des 1. FC Köln setzte es zum unglücklichsten Zeitpunkt eine vermeidbare 1:2-Niederlage. Gleichzeitig gewann die Zweite des BVB mit 3:1 beim SV Straelen und eroberte sich die Tabellenspitze wieder zurück. Damit rückt der Aufstiegstraum wieder etwas weiter in die Ferne.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

NRP Rot-Weiss Essen – SV Straelen (4:6 n. E.)

Aus der Traum von der DFB-Pokalteilnahme in der nächsten Saison. RWE unterliegt im Niederheinpokal-Halbfinale dem SV Straelen mit 4:6 nach Elfmeterschießen. Nun heißt es, sich schnell zu regenieren und alle Kraft in die verbleibenden drei Meisterschaftsspiele zu stecken. Wir glauben weiter an den Aufstieg!