Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – Wegberg-Beeck (3:2)

Zum letzten Hinrundenspieltag wurde es noch einmal spannend. Mit 3:2 siegte Rot-Weiss Essen gegen den FC Wegberg-Beeck. Nach 20 Spielen stehen sagenhafte 50 Punkte auf dem Konto und man hat die Wintermeisterschaft in der Tasche. Jetzt noch das Jahr komplett versüßen und Mittwoch die Fortuna ärgern.

Kategorien
Hopping

SGS Essen – Turbine Potsdam (1:2)

Eine unglückliche und gleichzeitig unnötige Niederlage steckten die Frauen der SGS am Freitag gegen Turbine Potsdam ein. Trotz einer 1:0 Führung reichte es am Ende nicht und man musste sich 1:2 geschlagen geben. Wobei man sagen muss, dass der Ausgleich durch eine unsportliche Aktion eingeleitet wurde. Unsere Bilderstrecke ist online.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Sportfreunde Lotte – Rot-Weiss Essen (0:2)

Auch die Sportfreunde Lotte können den rot-weissen Express nicht aufhalten. Mit 2:0 siegten die Jungs von Christian Neidhart am Lotter Kreuz. Daniel Heber und Cedric Harenbrock erzielten die entscheidenen Treffer.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – SV Straelen (4:1)

Während die Konkurrenz aus Dortmund aufgrund dichten Nebels ihr Spiel gegen Oberhausen abbrechen musste, siegte RWE souverän mit 4:1 gegen den SV Straelen. 2 x Engelmann, Grund und Kefkir waren die Essener Torschützen. Samstag geht’s nach Lotte. Hoffentlich den nächsten Dreier einfahren.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – 1. FC Köln II (3:1)

Die Essener ließen heute nicht viel anbrennen, versäumten aber etwas für die Tordifferenz zu tun. Na ja, wenn man aber 3 Tore schießt, soll man aber nicht so viel meckern. Oguzhan Kefkir, Marco Gehl-Gomez und Dennis Grote trafen für Rot-Weiss. Mittwoch kommt der SV Straelen zum Nachholspiel an die Hafenstraße.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Alemannia Aachen – Rot-Weiss Essen (1:1)

Die letzten Englischen Wochen haben sich nun auch bei den Rot-Weissen bemerkbar gemacht. Die Essener konnten sich nicht so wie gewohnt gegen kämpfende Aachener setzen. Unterm Strich bleibt ein gerechtes Unentschieden. Nun heißt es Kräfte sammeln bis zum nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Köln II.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Rot-Weiss Essen – Wuppertaler SV (6:1)

Der RWE zerlegt den WSV und siegt mit 6:1. Trotz frühem Rückstand ließen sich die Rot-Weissen nicht aus der Ruhe bringen und konnten sich vor allem mal wieder auf ihren Topscorer verlassen. Simon Engelmann traf heute sogar vierfach. Die anderen Treffer erzielten Dennis Grote und Marcel Platzek. Die heutige Niederlage von Dortmund II rundet die Sache noch ab. Sonntag wird es ein heißer Tanz in Aachen. Wir freuen uns drauf.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

VfB Homberg – Rot-Weiss Essen (0:4)

Souveräne 3 Punkte haben die Jungs heute beim VfB Homberg eingefahren. Simon Engelmann (3. & 55.), Marcel Platzek (21.) und Sandro Plechaty (36.) erzielten die rot-weissen Treffer.

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

Borussia Mönchengladbach II – Rot-Weiss Essen (0:2)

Eine bärenstarke Leistung der Rot-Weissen beim Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach sicherte den nächsten Dreier. Da die Jungfohlen ordentlich Beton angerührt hatten und die Essener einige gute Chancen ausließen, dauerte es bis zur 72. Minute zur Führung durch Sandro Plechaty. Isa Young machte in der Nachspielzeit noch den Deckel drauf. Weiter so!

Kategorien
2020/2021 - Regionalliga West

SV Bergisch-Gladbach – Rot-Weiss Essen (0:2)

Es war kein Spiel mit großen Highlights und die RWE-Fans an den Tickern und am Radio mussten bis zur 67. Minute auf einen Torerfolg warten. Den besorgte Simon Engelmann sicher per Elfmeter. Beim zweiten Strafstoß (89.) brauchte es allerdings drei Versuche. Alex Hahn scheiterte zunächst 2 x am Keeper der Gastgeber, Jan-Lucas Dorow konnte aber dann noch zum 2:0 abstauben. Alles in allem ein verdienter Sieg, nächste Woche kommt der SV Straelen.