17.02.2013

U23 dreht Freundschaftsspiel in Hordel

von Redaktion

Nach schwacher ersten Halbzeit und 2:0-Rückstand zur Pause handelte Trainer Holger Stemmann und brachte mit Zakarias Elauariachi und Elvis Shala gleich zwei neue Spieler. Wie sich zeigte eine richtige Entscheidung. Die Mannschaft nahm den Kampf an und wurde sicherer. Konter landeten nicht in einer Abseitsstellung und das Passspiel wurde merklich besser. Am Ende wurde das auch belohnt. So schaffte Nikolai Lux mit zwei Toren den verdienten Ausgleich und Zakarias Elauariachi brachte die Zwote sogar kurzfristig in Führung. Wenige Minuten später glich TuS Hordel aber zum 3:3 aus. Kurz vor Schluß passte Berkay Öz völlig uneigennützig auf Elvis Shala, der den Ball nur noch reinschieben musste. Das macht Lust auf mehr und die Zweite kann bereits nächste Woche weiter Gas geben. Da kann im direkten Duell gegen die Michael-Lorenz-Truppe Arminia Klosterhardt (Nachholspiel) ein Konkurrent auf den Aufstieg überholt werden.


Werde Mitglied!
JETZT »

Tabelle

1 Fort. Köln 67
2 Lotte 64
3 Oberhausen 59
4 Siegen 57
5 Viktoria 55
6 Schalke 2 52
7 M'Gladbach 2 46
8 Düsseldorf 45
9 Köln 2 44
10 Verl 43
11 RW Essen 42
12 Aachen 41
13 Leverkusen 2 37
14 Wattenscheid 32
15 Bochum 2 29
16 Uerdingen 23
17 Wiedenbrück 20
18 Lippstadt 18
19 Velbert 16